weiterlesen

out now...

Basicshirt MAseike by Ki-ba-doo
weiterlesen

Lieblingssommerkleid

Kleid Avellino by Schnittquelle

Donnerstag, 19. April 2018

RUMS #150 Strickpulliliebe

Es klingt ja manchmal sehr abgedroschen aber hier ist mal wieder ein neues Lieblingsteil entstanden. Genäht habe ich einen Strickpulli nach dem Schnittmuster North-Hartley (was für ein toller Name...) von Schnittquelle.

Pulli North-Hartley by Schnittquelle

Der Pulli ist leger geschnitten und hat eine Kapuze, die vorne zum V-Ausschnitt eingenäht wird. Da ich für den Pulli einen relativ dünnen Strickstoff verwendet habe fällt die Kapuze etwas anders als in der Produktbeschreibung zu sehen ist aber das ist tatsächlich so von mir gewollt ;)
Den Strickstoff habe ich schon in vielen Farben vernäht, ich mag den wirklich sehr.

Pulli North-Hartley by Schnittquelle
Schnitt: Pulli North-Hartley by Schnittquelle / Stoff: Michas Stoffecke
Der Pullischnitt besteht aus nur wenigen Schnittteilen und ist wirklich schnell und einfach genäht (wenn man von den innenliegenden Ecken mal absieht aber dafür gibt's auf dem Schnittquelle-Blog eine Anleitung...)
Den Rock habe ich schon vor längerer Zeit mal genäht nach dem Freebook Cordula von P.S. Handmade aus einem Stoff vom Möbelschweden. Den mag ich auch immer noch sehr... ♥ ;)

Pulli North-Hartley by Schnittquelle

Den Schnitt zum Pulli North-Hartley bekommt Ihr wie immer im Schnittquelle-Shop als Papierschnittmuster oder auch als eBook. Dies ist eines der älteren Schnittmuster im Shop, es lohnt sich also auch mal auf den hinteren Seiten zu schauen ;)

Bis ganz bald
Eure


verlinkt beim RUMS
Dieser Beitrag enthält Werbung!

weiterlesen

Dienstag, 17. April 2018

Metallic-Rucksack

Vor fast genau einem Jahr habe ich mir meinen ersten Rucksack genäht. Und schon länger stand Nummer 2 auf dem Nähplan... wie soll es anders sein... nach delari_bag#1 kommt delari_bag#2* von Delari und ich bin genauso angetan von dem Ergebnis wie beim ersten Mal.

delari_bag#2 by Delari

Genäht habe ich den Rucksack aus tollem Kunstleder in silbergoldmetallik in Kombination mit einem Futter aus einem gut abegelagerten Baumwollstoff mit nostalgischen Motiven.
Dies ist die kleine Version der delari_bag#2 und die reicht völlig aus für meine Bedürfnisse.

delari_bag#2 by Delari

Beim Tragegurt bekenne ich mich zu #teamkordel und außerdem habe ich mich für die beutelige Variante mit 12 Ösen entschieden. Ich habe habe ja immer ein wenig Respekt vor dem Anbringen von Ösen  aber ich bin froh, daß ich die Prym-Variozange habe, damit ging das Ösenlochen und Eindrücken echt fix.

delari_bag#2 by Delari
Schnitt: delari_bag#2 by Delari / Stoff: Alles für Selbermacher*
Ein weiteres Detail ist das Verschlussband. Hierfür hab ich kurzerhand Gurtband in 1 cm Breite genommen, verziert mit zwei Perlen, die farblich 1a zum Kunstleder passen und da ich die Schleifenvariante nicht so mag, hab ich noch den Kordelstopper genäht.

delari_bag#2 by Delari

Die Anleitung ist wirklich super beschrieben, es gab keine Schwierigkeiten beim Nähen... aber das wusste ich ja schon von Rucksack Nummer 1, der schon etwas aufwendiger in der Herstellung war.
Ich bin jedenfalls total verzuckert von dem süßen Teil und laufe gerne damit herum... ;)

Zum Hoodie, den ich da trage, erzähle ich Euch demnächst mehr... coming soon... ;)

Bis dahin wünsche ich Euch eine warme Frühlingswoche
Eure


Dieser Beitrag enthält Werbung!

verlinkt bei HOT und Dienstagsdinge sowie Taschen & Täschchen
weiterlesen

Donnerstag, 12. April 2018

RUMS #149 MAseike und MAlotty in Kombi

Im letzten Post habe ich Euch den neuen Schnitt zum Basicshirt MAseike von Ki-ba-doo vorgestellt. Und auch heute gibt es MAseike in einer ganz anderen Variante. Es ist ein Basisschnitt, der wunderbar abgewandelt werden kann. Ich brauche mehr davon in allen erdenklichen Farben... ;)

Shirt MAseike by Kibadoo

Hier schonmal eine Langarmversion in anthrazit mit einem selbstgekauften Plott.
Der Shirtschnitt ist ausgelegt für Viskosejersey und sitzt nicht knalleng, was mir im Moment sehr entgegen kommt... ;)
Der Saum ist schön abgerundet und hier auch in der langen Version.

Shirt MAseike by Kibadoo
Schnitt: MAseike by Kibadoo / Stoff: Alles-für-Selbermacher**
Die Wahrheit ist, daß ich eigentlich etwas langärmelig zum drunterziehen für meine neue Kurzarm-MAlotty gebraucht habe und in Kombination finde ich die beiden Teile wirklich super.
MAlotty ist natürlich ebenfalls von Ki-ba-doo und einer meiner Lieblingsschnittmuster.

Shirt MAlotty by Kibadoo

Das Stoffpanel mit dem kopfhörertragenden Leo finde ich auch sehr toll aber für lange Ärmel hat's dann doch nicht gereicht aber so kann ich das Shirt auch im Sommer tragen, also alles gut ;)

Shirt MAlotty by Kibadoo
Schnitte: MAseike & MAlotty by Kibadoo / Stoff: Alles-für-Selbermacher**
Also wer Lust hat auf schöne schnellgenähte Shirts, der ist mit diesen beiden Schnitten gut beraten.
Beide bekommt Ihr natürlich im Ki-ba-doo-Shop als Ebooks oder auch Papierschnittmuster.

Bis demnächst auf diesem Kanal und bis dahin wünsche ich Euch ein nähfreudiges Wochenende
Eure


verlinkt beim RUMS
Dieser Beitrag enthält Werbung!




weiterlesen

Dienstag, 10. April 2018

maritim geht immer... Basicshirt MAseike

Endlich endlich wird es wärmer draußen, der Frühling hat massiv Einzug gehalten und das tut der Seele einfach nur gut.
Passend dazu gibt es ein neues Schnittmuster von Ki-ba-doo. Das tolle Basicshirt MAseike darf ab sofort in meinem Kleiderschrank nicht mehr fehlen.

Basicshirt MAseike by Kibadoo

Das Shirt ist etwas lockerer geschnitten, nicht zu eng und nicht zu weit und wichtig ist die Stoffwahl. Damit es schön fluffig fällt sollte man Viskosejersey oder leichte Strickstoffe wählen.
Ich habe hier einen rotweißgestreiften Viskosejersey verwendet.

Basicshirt MAseike by Kibadoo
Schnitt: Basicshirt MAseike** by Kibadoo / Stoff: stoffe.de*
Im Schnitt enthalten sind zwei Ausschnitttiefen und verschiedene Saumlängen. Der Saum ist zudem schön abgerundet und reicht in den längeren Versionen über den Po.
Selbstverständlich kann man das Shirt auch kurz- oder langärmelig nähen, die Ärmel bei meinem Shirt sind so lang, wie der Stoff reichte... ;)

Das Shirt eignet sich auch wunderbar um es vorn in den Hosenbund gesteckt zu tragen... ;)


Verziert habe ich das Shirt mit einem maritimen mehrfarbigen Ankerplott. Diesen gibt es bei Fusselfreies. Da gibt es übrigens eine schöne Auswahl erwachsentauglicher Plottermotive.

Das Ebook zum Shirt MAseike bekommt Ihr wie immer im Ki-ba-doo-Shop und auch in der Kinderversion und als Twin-Ebook.
Eine Anleitung zum Nähen des Shirts gibt es auf dem neuen Youtube-Kanal von der lieben Claudia.

Ich zeige hier demnächst noch weitere Shirts, denn bei einem ist es natürlich nicht geblieben ;)

Bis dahin wünsche ich Euch eine warme Frühlingswoche
Eure


verlinkt bei HOT und Dienstagsdinge
Dieser Beitrag enthält Werbung!
weiterlesen

Donnerstag, 29. März 2018

RUMS #148 ein Kleid zu Ostern

Ich hab mir mal ein Kleid für Ostern genäht und dafür tatsächlich noch ein altes HamburgerLiebe-Schätzchen im Stoffschrank gefunden. Der Stoff ist aus der ElephantLove Serie aus dem Jahr 2014 (!) Manchmal braucht es eben ein klein bißchen länger bis ein Stoff zum Schnitt passt... ;)
In diesem Fall habe ich das Kleid Melago von Schnittquelle genäht.

Kleid Melago by Schnittquelle
Das Jerseykleid besticht durch das asymmetrisch geschnittene Oberteil und das andersfarbige Unterteil mit Zipfelsaum. Es ist figurnah geschnitten.
Für kältere Tage ist im Schnitt ein Kuschelkragen enthalten. Ich habe die Frühjahrsvariante genäht und den Ausschnitt einfach versäubert und umgenäht.
Wie man die Innenliegenden Ecken näht ist auf dem Schnittquelle-Blog genau beschrieben.

Kleid Melago by Schnittquelle
Schnitt: Kleid Melago by Schnittquelle** / Stoff blau: Michas Stoffecke
Den Schnitt zum Kleid Melago bekommt Ihr wie immer im Schnittquelle-Shop als Papierschnittmuster oder auch als Ebook zum Selbstausdrucken.

Vielleicht hätte ich doch lieber die Winterversion nähen sollen, hier hat es über Nacht schön geschneit und es schneit noch immer...
Trotz alledem wünsch ich Euch ein paar wunderhübsche Ostertage
Eure


verlinkt beim RUMS
Dieser Beitrag enthält Werbung!
weiterlesen

Donnerstag, 22. März 2018

RUMS #147 Shirt mit Raffungen

Die Auswahl an schönen Schnittmustern ist im Schnittquelle-Shop wirklich groß. Ich habe mir diesmal den Shirtschnitt Laleu ausgesucht, der vermeintlich schlicht ist aber durch Raffungen am Vorderteil und an den Ärmeln besondere Details hat.

Shirt Laleu by Schnittquelle

Das Shirt habe ich aus einem schönen bordeauxroten Viskosejersey genäht. Es ist figurnah geschnitten und kann als Langarm- sowie Kurzarmversion genäht werden.
Die Raffungen sehen toll aus und sind nicht schwer zu nähen. 

Shirt Laleu by Schnittquelle
Schnitt: Shirt Laleu by Schnittquelle** / Stoff: stoffe.de*
Der Schnitt ist im Schnittquelle-Shop wahlweise auf einem Schnittmusterbogen oder als Ebook erhältlich. Zusätzlich gibt es eine Fotoanleitung auf dem Schnittquelle-Blog.
Wenn der Frühling denn mal endlich kommen würde, dann nähe ich mir bestimmt auch noch ein kurzärmeliges Shirt.

Bis dahin macht Euch warme Gedanken
Eure


verlinkt beim RUMS
Dieser Beitrag enthält Werbung!
weiterlesen

Dienstag, 20. März 2018

Blusen in weiß und blau

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen, seit letzter Woche ist der Ansturm auf die neue Kollektion von Schnittgeflüster losgegangen. Und der war so groß, daß der Server zusammengebrochen ist... verständlich, denn die neuen Schnitte sind wieder so toll geworden.
Ich durfte am Designnähen teilnehmen und habe die Bluse La Lizza in zwei Ausführungen genäht.

Als erstes ganz in weiß. Kaum zu glauben aber dies ist die erste weiße Bluse in meinem Kleiderschrank... ;)

Bluse La Lizza by Schnittgeflüster

Die Bluse ist luftig geschnitten und hat eine schöne Faltenoptik in der vorderen Mitte. Der Ausschnitt hat einen Schlitz und wird mit einem Bindeband eingefasst.

Bluse La Lizza by Schnittgeflüster
Schnitt: Bluse La Lizza by Schnittgeflüster / Stoff: Alles für Selbermacher*
Ich habe die weiße Bluse aus einem leicht dehnbaren Blusenstoff, der etwas Struktur hat, genäht und zeige hier ein paar Möglichkeiten, wie man sie tragen kann. Auf jeden Fall sehr lässig und bequem. So fühl ich mich wohl, ich bin ja nicht so der strenge Blusentyp... ;)

Bluse La Lizza by Schnittgeflüster

Meine zweite Version habe ich genäht aus einem sehr sehr flutschigen Blusenstoff in Blau mit weißem Karomuster. Dazu habe ich meinen geliebten kurzen Rock aus Romanitjersey kombiniert, nach dem Schnitt Belonna, ebenfalls von Schnittgeflüster.

Bluse La Lizza by Schnittgeflüster

Ich habe hier eine zweite Ärmelversion genäht, die ist etwas weiter und man könnte noch einen Gummizug dranmachen, ich habe es aber so gelassen.

Bluse La Lizza by Schnittgeflüster
Schnitte: Bluse La Lizza & Rock Belonna by Schnittgeflüster / Stoff: Wunderland der Stoffe
Ich kann euch die neue Schnittkollektion nur ans Herz legen. Tolle Designbeispiele zu allen Schnitten gibt es auf der offiziellen Schnittgeflüster-FB-Seite zu finden. Ihr findet die Schnitte im neuen Schnittgeflüster-Magazin namens Dressed, wer es nicht vorbestellt hat, es gibt noch einige Exemplare im Schnittgeflüster-Shop.
Alle Schnitte gibt es dort auch als Einzelebooks zum Downloaden und Selbstdrucken mit dazugehöriger detaillierter Anleitung.

Noch bis Donnerstag gibt es bei Schnittgeflüster tolle Aktionspreise.

Ich wünsche mir und euch eine endlich schneefreie Woche
Eure


verlinkt bei HOT und Dienstagsdinge
Dieser Beitrag enthält Werbung!
weiterlesen

Social Media

Twitter Facebook Google Plus Instagram Bloglovin Email Pinterest

über Nordschatz

über Nordschatz

Follow by Email

Follower

Beliebte Beiträge

Sewunity

Alles für Selbermacher*

Blog Archiv

Instagram

Powered by Blogger.

Impressum

Doris Jerneinzick
Dorfstr. 22
24358 Ascheffel

eMail: nordschatz(at)online.de

Fotos & Texte (c) Doris Jerneinzick

*Affiliate Link (Bei Nutzung dieses Links und Kauf auf meine Empfehlung erhalte ich eine geringe Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis und hat es auch keinerlei weitere Auswirkungen.)
** Sponsored Post (Schnittmuster oder Artikel wurden mir kostenlos zum Zwecke der Erstellung von Design- oder Modellbeispielen zur Verfügung gestellt)

Copyright © Nordschatz | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com