Dienstag, 13. November 2018

Strickpulli Fyn

     Werbung    
Heute zeige ich Euch einen der neuen Novemberschnitte von Schnittquelle. Der Pulli Fyn hat es mir wirklich angetan.

Pulli Fyn by Schnittquelle

Fyn ist ein kurzer asymmetrisch geschnittener Pulli mit einem schräg verlaufenden Saum, den ich aus einem relativ dünnen altrosafarbenen Strickstoff genäht habe. Der große locker fallende Kragen gefällt mir besonders.

Pulli Fyn by Schnittquelle
Schnitt: Pulli Fyn by Schnittquelle / Stoff: Fadenwerk Kiel
Man kann diesen Pulli wunderbar über Kleidern und Longtops tragen und somit seine Sommergarderobe wintertauglich machen.
Damit ich ihn auch solo zu Hosen tragen kann, werde ich das nächste Model wohl etwas verlängern...

Pulli Fyn by Schnittquelle

Ihr bekommt den Schnitt zum Pulli Fyn und viele weitere Schnitte als Ebook oder Papierschnittmuster im Schnittquelle-Shop.

Machts Euch hübsch und bis demnächst
Eure


verlinkt bei HOT und Dienstagsdinge
weiterlesen

Donnerstag, 8. November 2018

große Kragenliebe

    Werbung    
Wusstet Ihr, daß es bei Schnittquelle jeden Monat vier neue tolle Schnittmuster im Shop gibt?!? Da ist meist für jeden Geschmack etwas dabei... Hosen, Kleider, Röcke, Shirts... in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und auf jeden Fall mit dem besonderen Etwas.

Ich zeige Euch heute allerdings ein Designbeispiel für einen etwas älteren Schnitt, denn auch die brauchen Beachtung und geraten oft viel zu schnell in Vergessenheit. Es lohnt sich auch da mal zu stöbern.

Shirt Cluses by Schnittquelle

Dies ist mein Shirt, bzw. Pulli nach dem Schnitt Cluses. Ich habe es aus einem tollen Sommersweat mit Schwalbenmotiv genäht.
Cluses ist ein schöner Raglanschnitt mit einem großen Kragen, der mit einer Kordel gerafft werden kann, was ich hier auch gemacht habe ;) der Kragen fällt schön über eine Schulter.

Shirt Cluses by Schnittquelle

Ich trage das Shirt unheimlich gerne und in Kombi mit meinem Lieblingsrock aus demselben Stoff wirkt es sogar wie ein Kleid (ohne Foto... )

Wer Hilfe beim Nähen benötigt, der bekommt diese in Form einer Fotoanleitung auf dem Schnittquelle-Blog.
Den Schnitt gibt es wie immer als Papierschnittmuster oder für diejenigen, die sofort loslegen wollen als Ebook zum Sofortdownload.

Kommt gut ins Wochenende
Eure

verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag
und gerne auch bei Sew La La

weiterlesen

Donnerstag, 1. November 2018

Nochmals Nelina

    Werbung    
Beim Stoffstöbern bei meinen Lieblingsstoffdealern im www bin ich über diesen wundervollen Baumwollblusenstoff mit Karomuster gestolpert. Und dann noch in meinen derzeitigen Lieblingsfarben blau/rosa. Prädestiniert für eine neue Boho-Tunika Nelina von Kibadoo.

Boho-Tunika Nelina by Kibadoo

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Version ich lieber mag, meine erste aus einem Viskosestoff und hier bereits gezeigt --> klick, ist auch so schön ♥ aber ich muss mich ja auch nicht entscheiden und trage sie halt immer im Wechsel.. ;)

Boho-Tunika Nelina by Kibadoo
Schnitte: Tunika Nelina & Raffleggings by Kibadoo / Stoffe: Wunderland der Stoffe
Ich habe hier wieder die Tunikalänge genäht und die unterste Stufe weggelassen, sowie die 3/4-Ärmel mit Volant. Diesmal habe ich den Ausschnitt mit dünner Vlieseline verstärkt und die Kragenvariante mit Schluppe gewählt.

Boho-Tunika Nelina by Kibadoo

Auch wenn der Herr G.-M. Kretschmer meint, daß Leggings auch keine Lösung sind... ich finde in diesem Fall schon... ich habe zu meiner Nelina noch die Raffleggings (ebenfalls von Kibadoo) genäht und mag sie so gerne, daß ich sie im Moment fast täglich trage und das natürlich nicht nur zur Tunika.... ;)

Demnächst gibt`s hier noch mehr Kombimöglichkeiten zur Leggings. Seid gespannt!

Bis dahin wünsche ich Euch ein tolles Herbstwochenende
Eure

verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag
und gerne auch bei Sew La La
weiterlesen

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Der Winter kann kommen...

     Werbung    
Menno... das Wetter spielt im Moment leider nicht mit... es ist einfach zu warm für meinen neuen Winterparka dabei möchte ihn so gerne tragen... ;)
Die Rede ist natürlich von dem neuen Schnitt Parka MAcleo von Kibadoo. Es war mal wieder eine schöne Nähherausforderung und das Probenähen hat einen Riesenspaß gemacht. Hier ist mein Ergebnis...

Parka MAcleo by Kibadoo

Ich bin wirklich begeistert von der tollen Schnittführung der Jacke. Folgende Details hält der Schnitt für Euch bereit:
  • dreigeteilter Raglanärmel
  • versteckte Taschen mit Patten
  • Windschutzleiste mit Kinnschutz
  • große Kapuze mit Schirmchen
  • Belege rundum
  • innenliegendes Armbündchen
  • komplett gefüttert
Parka MAcleo by Kibadoo
Schnitt: Parka MAcleo by Kibadoo / Stoffe: stoffkontor.eu / RV: Snaply
Ich habe meinen Parka aus einem dunkelblauen Canvasstoff genäht in Kombi mit einem rosafarbenen Steppfutter plus einem Reißverschluss in Kupfer. Alle Nähte sind doppelt abgesteppt und diese zusätzliche Arbeit lohnt sich wirklich. Ansonsten ist mein Werk klassisch schlicht und nur mit einem Stickbutton verziert.
Der Parka ist schön lang und außerdem so geräumig, daß noch ein dicker Winterpulli drunterpasst.


So eine Jacke zu nähen ist natürlich ein etwas größeres Projekt und nicht an einem Tag geschafft aber wenn man's dann geschafft hat, ist man schon ein bißchen stolz.


Und wieder haben die Probenäherinnen so wahnsinnig tolle Teile gezaubert, schaut sie Euch unbedingt an auf der Kibadoo-FB-Seite und auch im Kibadoo-Shop, wo das Ebook ab sofort erhältlich ist. Für die Kids gibt es das Schnittmuster Cleo.
Die liebe Claudia hat außerdem noch eine tolle Videoanleitung gedreht, so daß es für jeden absolut machbar ist, sich einen schönen Winterparka zu nähen.

Dann wünsch ich mir mal weiterhin kältere Temperaturen... bis dahin

Eure

verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag
und gerne auch bei Sew La La
weiterlesen

Dienstag, 9. Oktober 2018

schöne Resteverwertung... eine Kurventasche

     Werbung    
Ich liebe es ja, wenn bei einem Nähprojekt noch so viel Stoff übrig bleibt, daß es für ein weiteres Teil reicht. Da kann z. B. ein Rock entstehen oder wie in diesem Fall eine neue Tasche, die Frau ja bekanntlich immer gebrauchen, bzw. nähen kann... ;)
Ganz bald gibt es einen neuen Schnitt für einen tollen Parka von Kibadoo und nun habe ich dazu auch eine passende Tasche.

Kurventasche Taschenspieler by Farbenmix

Während ich auf den Reißverschluss für den bald kommenden Jackenschnitt wartetete habe ich diese Kurventasche aus den Stoffresten gewerkelt. Den Taschenschnitt gibt es auf der Taschenspieler3-CD von Farbenmix und habe ich hier schon einmal gezeigt --> klick

Kurventasche Taschenspieler by Farbenmix
Taschenschnitt: Kurventasche Taschenspieler3 by Farbenmix / Stoffe: Stoffkontor.eu
Der Außenstoff ist ein dunkelblauer Canvas plus ein Streifenstoffrest vom Möbelschweden für die aufgesetzte Außentasche und der Futterstoff ein rosafarbener Steppstoff. Dieselbe Kombi wie meiner neuen Lieblingsjacke, die ich hier demnächst zeigen werde...

Kurventasche Taschenspieler by Farbenmix

Die Kurventasche hat die für mich optimale Größe und wird bestimmt nochmal genäht, wenn wieder passende Stoffreste anfallen... ;)

Bis dahin und ganz bald
Eure


verlinkt bei HOT und Dienstagsdinge
weiterlesen

Social Media

Twitter Facebook Instagram Bloglovin Email Pinterest

über Nordschatz

über Nordschatz

Beliebte Beiträge

Blog Archiv

Deiner neuer Marktplatz

Instagram

Sewunity

Powered by Blogger.

Impressum

Doris Jerneinzick
Dorfstr. 22
24358 Ascheffel

eMail: nordschatz(at)online.de

Fotos & Texte (c) Doris Jerneinzick

*Affiliate Link (Bei Nutzung dieses Links und Kauf auf meine Empfehlung erhalte ich eine geringe Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis und hat es auch keinerlei weitere Auswirkungen.)
** Sponsored Post (Schnittmuster oder Artikel wurden mir kostenlos zum Zwecke der Erstellung von Design- oder Modellbeispielen zur Verfügung gestellt)

Copyright © Nordschatz | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com