Blogroll

Projekt Häkeldecke 2015

Während mein 365-Tage-Quilt immer noch auf sich warten lässt, wurde in der FB-Gruppe inzwischen ein neues Projekt gestartet. Dieses Jahr wird gehäkelt, jeder wie und was er möchte und ich habe mich für eine Sternenhäkeldecke entschieden.

Die Grundidee, bzw. Anleitung stammt von Die Schaubude, bei dem äußeren Rahmen, der bei mir grau ist, halte ich mich ein bißchen mehr an die tollen Sternenhäkeldecken von Joma-style. Ein wenig anders mache ich es schon, mir gefällt es jedenfalls so.

Für die bunten Sterne und die weiße Umrandung verwende ich übrigens die Wollreste meiner Strickdecke aus dem Jahr 2013. nur die graue Wolle habe ich nachgekauft. Ein angenehmer Nebeneffekt, dass die Reste verwertet werden können.

Projekt Häkeldecke 2015

Der Anfang ist gemacht, die ersten beiden Reihen sind fertig, da ich die fertigen Hexagons immer gleich zusammenhäkel und es sogar schaffe ab- und an die zahlreichen, lästigen Fäden zu vernähen... ;)
Ein schönes Nebenprodukt der Häkeldecke ist das Körbchen für Allerlei, das ich nach dem gleichnamigen eBook von Allerlieblichst genäht habe. So kann ich das Projekt überall mit hinnehmen... ;)

Projekt Häkeldecke 2015

Es macht richtig Spaß, die Sterne zu häkeln, ich kann gar nicht mehr aufhören... ;)
Neue Mitglieder sind in der FB-Gruppe gerne willkommen, auf dem Blog von Herzensüß kann man sein Projekt noch bis Ende Januar verlinken.

Das werde ich auch gleich mal machen und außerdem heute noch beim Creadienstag und bei der Häkelliebe.

Ich wünsche Euch ein schönes Häkeljahr
Eure


Kommentare:

  1. in diese Sterne bin ich jetzt glatt verliebt.. wunderschön
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke wird richtig toll! Und Dein Korb ist super praktisch:-) Wieviele Sternen-Hexagons wirst du insgesamt machen? Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,
      dankeschön! Geplant habe ich 9 Hexagons pro Reihe und 11 Reihen insgesamt, also 99 Hexagons. Die Decke wird dann ca. 130 x 160 cm groß. Dafür reichen meine Wollreste, wenn ich mich nicht verrechnet habe... ;)
      LG Doris

      Löschen
  3. Dein Körbchen find ich total niedlich. Den Stoff hab ich ja auch für ein Großprojekt im Schrank.

    Die Idee mit der Häkeldecke gefällt mir gut, auch die Sterne mag ich sehr gern und hab sie schon oft bewundert. Besonders gut finde ich deine Farbkombination.

    Ich wünsch dir ganz viel Durchhaltevermögen beim Häkeln (und Fäden vernähen*örks*)

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  4. Sieht schon toll aus!!! Habe erst eine Reihe fertig, aber mache es wie du und häkel gleich zusammen und vernähe auch gleich ;-)
    Viel Spaß noch beim Häkeln!!
    Gruß Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, deine Decke wird wunderschön, finde die verschiedenfarbigen Sternen eine schöne Idee! Das Körbchen finde ich ja mal ganz praktisch.
    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. Deine Decke sieht jetzt schon super aus! Magst du mir verraten wie du den äußeren Rahmen häkelst? Irgendwann möchte ich mich doch mal an eine Sternendecke wagen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      dankeschön! Ich habe Stäbchen in jede Masche der Vorrunde gehäkelt und für jede Ecke 1 Stb., 2 LF, 1 Stb. in dieselbe Masche. Die zweite Runde genauso. Es geht aber auch mit nur 1 LF. Das muss man ausprobieren... ;)
      LG Doris

      Löschen
  7. Das sieht doch schon richtig toll aus und wird mit Sicherheit eine wunderschöne Decke!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin etwas verliebt in deinen tollen Korb....hach!!! Deine STernendecke wird toll...bunte Sterne gefallen mit bei dir auch ausgesprochen gut. lg Bella

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris
    Deine Decke gefällt mir sehr gut. Ich habe mich auch für ein Sternenmuster entschieden. Dein Handarbeitskorb ist auf jeden Fall der Knaller.
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  10. liebe doris,
    ich find ja irre, wie schnell du bist, deine decke find ich super, vor allem die verschiedenfarbigen sterne - sehr schön
    lg heike

    AntwortenLöschen
  11. verrätst du mir noch, wie du die hexagon zusammenhäkelst ? das sieht so ordentlich aus
    lg heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich häkel die Hexagons mit festen Maschen zusammen, die auf der Rückseite sichtbar sind und steche dabei in den äußeren Teil der Maschen ein.
      LG Doris

      Löschen
  12. Deine Farbwahl ist so toll! Eine klasse Idee, die Sterne in unterschiedlichen Farben zu häkeln!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wirklich klasse aus! Gerade auch mit den unterschiedlichen Sternfarben. Bin gespannt, wie die Decke wächst und gedeiht :o) Ich bin bei meinem Häkeldecken-Projekt immer noch auf der Suche nach Muster, Wolle und Farbe, aber so langsam ist ein Ende in Sicht und ich kann hoffentlich auch bald mit dem Häkeln anfangen!

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg,
    Marina

    AntwortenLöschen
  14. Man ist die toll!
    Vielleicht solltest/könntest du eine Anleitung nach deinen hexagons schreiben. Die sind einfach spitze!
    Liebe Grüße Jeannette
    madebynette@googlemail.com

    AntwortenLöschen

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, dann hinterlasst doch einen Kommentar. Ich freue mich auf Euch :) Vielen Dank ♥

Related Posts with Thumbnails