Blogroll

Fledermaus und Sterne

Heute zeige ich Euch noch eben meine Lieblingsjeans zusammen mit einem Fledermausshirt, beides schon länger fertig und gerne getragen, weil es eine richtig bequeme Kombi ist.

Fledermausshirt

Das Shirt ist nach einem (fast)eigenen Schnitt entstanden, d. h. ich habe das Schnittmuster von einem Kaufshirt abgenommen. Das war auch gar nicht soooo schwierig, es sind ja nur zwei Teile. Der Streifenjersey ist sehr stretchig und deshalb auch so bequem... ;)

Fledermausshirt
Schnitt Shirt: eigener / Stoff: Stoffmarkt
Die Jeans in Röhrenform ist genäht nach einem Schnitt aus einer älteren Sabrina Woman. Sie ist ganz klassisch geschnitten mit einem höheren Bund und Klappentaschen hinten. Das Einnhähen des Reißverschlusses hat diesmal schon viel besser funktioniert aber ich muss es wohl noch ein paar mal mehr machen, damit es fehlerfrei ist... ;)

Jeanshose
Schnitt Jeans: Sabrina Woman / Stoff: Buttinette
Auch dieses Teil ist sehr bequem durch den Stretchanteil im Jeansstoff, welcher übrigens mit kleinen schwarzen Sternen bedruckt ist, die aber nicht so wirklich zur Geltung kommen...
Den Schnitt werde ich sicherlich noch einmal nähen, wenn ich mal wieder ne neue Hose brauche... ;)

Und nun wünsche ich wünsche noch einen gemütlichen, verlängerten Herbstsonntag
Eure
  

Kommentare:

  1. ♥ yeahhhhhhhhhhhhhhhhh!!!
    mega toll die jeans ;) das muss ich mir mal näher angucken ;) ♥
    soooOO klasse süße ;)
    hey und das fledermausshirt...kreiiiiiiiiiiiisch...tolle kombi ;)
    drück dich lieb und habe nen schönen sonntag ♥
    deine jessi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Beides total schön, aber die Jeans ist ja mal der Mega Kracher, sitzt so perfekt und der Rv sieht doch auch toll aus.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du nähst dir Jeans selber. Und nicht irgendwelche Dinger, nein, ein abslut geniales Lieblingsstück. Hosen stehen irgendwie so gar nicht auf meiner Nähliste. Vielleicht sollte ich das mal ändern. Deine ist echt große klasse. Und das Shirt dazu sieht sehr gut aus.
    VLg Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,

    die Sachen sind wunderschön und ich bewundere immer sehr, was für schöne Kleidung zu nähst. Wunderbar.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris,

    du nähst sehr schöne Sachen, sie gefallen mir, toll!
    Ich habe eine Frage zu deiner Jeans aus der Sabrina (von dir 26. Oktober 2014 gepostet):
    Die Schnitte aus der Sabrina gefallen mir gut und ich habe mir auch schon 2 Hosen genäht.
    Aber ich habe Mühe, die Vorder- und Rückseite zusammenzufügen, Innen- und Außennaht
    sind seeehr unterschiedlich lang. Habe meinen Schnitt mit verschiedenen Schnitten der
    Sabrina-Hosen verglichen - das Problem wiederholt sich. Habe bei einer Jeans die Innenseite der Rückseite um 5 cm gedehnt, das kommt mir extrem vor. Sie sitzt zwar ganz gut, aber ich habe lange gebastelt, bis es halbwegs geklappt hat. Kennst du das Problem? Wie löst du es? Danke für eine Antwort!

    Nächsüchtige Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, vielen Dank für Deinen Kommentar, den ich heute erst entdeckt habe...
      Ich fürchte ich kann Dir nicht weiterhelfen, denn eigentlich sollten die Innen- und Außennähte von Vorder- und Hinterhose gleich lang sein...
      LG Doris

      Löschen

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, dann hinterlasst doch einen Kommentar. Ich freue mich auf Euch :) Vielen Dank ♥

Related Posts with Thumbnails