Blogroll

Wohnparade... kleiner Einblick

Dawanda hat zur Wohnparade aufgerufen. Für mich die Gelegenheit Euch einen kleinen Einblick zu gewähren, wie und wo ich so lebe. Beim Fotografieren sieht man seine Wohnung auch gleich aus einer ganz anderen Perspektive und findet den einen oder anderen Staubkorn, der wo nicht hingehört aber das ist ein anderes Thema... ;)

Vier Fragen gilt es zu beantworten:

1.) Was ist Deine Lieblingsecke in Deinem Zuhause und warum?

Es gibt viele Lieblingsecken bei mir zuhause aber eine Favoritenecke ist ganz bestimmt mein Nähreich unterm Dach. Hier habe ich massig Platz und kann werkeln und hinterher alles stehen und liegen lassen und keinen stört es.
Richtig klasse finde ich meine Arbeitsplatte, die geht über Eck und bietet ganz viel Platz für die Maschinchen, zum Zuschneiden, Bügeln usw.
Hier ein Rundblick im aufgeräumten Zustand:
Dawanda Wohnparade
Nähreich
2.) Was hast Du in Deiner Wohnung selbstgemacht? (sei es selbst tapeziert, ein Möbelstück gebaut oder verändert oder Wohndeko selbst hergestellt)


Vieles ist selbstgemacht, vor allem die Deko aber auch die Wandgestaltung.
Im letzten Jahr habe ich mein Schlafzimmer ein wenig umgestaltet, dazu habe ich hinter der Kommode zwei Streifen Tapete im Holzoptik geklebt. Eingefasst auf beiden Seiten habe ich diesen Streifen mit Styroporstuckleisten. Die Wand kommt Euch vielleicht ein wenig bekannt vor... im Moment nutze ich sie nämlich meist als Hintergrund für meine Winter-Indoor-Nähshootings... ;)

Dawanda Wohnparade
Bedroom Makeover
3.) Was begegnet einem zuerst, wenn man Deine Wohnung betritt?

Natürlich betritt man bei mir zuerst den Flur... Auf der rechten Seite steht eine alte Kommode, ein Erbstück einer Großtante. Als ich sie bekam war sie nicht schön und dunkelbraun. Ich hab sie daraufhin grün lasiert und mit Schablonemalerei verziert. Darüber hängt ein schönes altes Fenster, welches zum Spiegel umfunktioniert wurde ♥
Am Ende des Flures führt eine Wendeltreppe in die oberen Gemächer... ;) Dort hängen einige meiner Kreuzstichbilder aus meiner Stickzeit, das habe ich aber lange nicht mehr gemacht...
Dawanda Wohnparade
The Hall
4.) Auf welchen Einrichtungsgegenstand in Deiner Wohnung bist Du besonders stolz?

Eigentlich bin ich nicht auf einen Einrichtungsgegenstand stolz, sondern auf das Gesamtwerk und insbesondere auf meinen Vater, der maßgeblich am Umbau und Ausbau beteiligt war. Ein dickes Dankeschön auch an dieser Stelle ♥
Und doch ein bißchen stolz bin ich auf mein Wandtattoo im oberen Wohnbereich, das ich tatsäch ohne Hilfe an die Wand gebracht habe... ;) Diese Aufkleber sind wirklich praktisch bei Dachschrägen, wenn das Bilderaufhängen nicht möglich ist. Deshalb steht mein Lieblingsbild aus dem Schwedenurlaub auch nur angelehnt auf dem Obstkistenregal ;)
Dawanda Wohnparade
Wohnzimmerdeko
So, ich hoffe Euch hat mein kleiner Einblick gefallen und nun wünsche ich Euch noch
einen tollen sonnigen Sonntag
Eure

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den tolle Einblick! Was für ein wundervolles Nähzimmer Du Dein eigen nennst! Ich finde es sehr gemütlich bei Dir, jedenfalls was ich so sehe und mit viel Liebe eingerichtet!
    Wünsche Dir eine schöne Woche Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris, ich habe soeben deinen super schönen Blog entdeckt. Du hast so traumhafte Projekte eingestellt. Und so ganz nebenbei habe ich auch noch festgestellt, dass wir fast Nachbarinen sind :) Ich wohne in Owschlag und nähe in meinen Freizeit auch sehr gern in meinem kleinen Atelier unter dem Dach. Ganz liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wundervolle Einblick. Vor allem in dein super aufgeräumten Nähzimmer :) Bzw dein Nähreich :)
    Schön.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, dann hinterlasst doch einen Kommentar. Ich freue mich auf Euch :) Vielen Dank ♥

Related Posts with Thumbnails