Blogroll

Florentine ♥ Kleid ♥ Rock ♥ Shirt


Bei der letzten Probenährunde von Christiane Allerlieblichst durfte ich mal wieder dabeisein und das macht immer so viel Spaß, daß ich mehr genäht habe als ich eigentlich geplant hatte... ;)
Der neue Schnitt ist nämlich wie die meisten ihrer Schnitte sehr wandelbar. Florentine ist ein tolles Tellerrockkleid und ich habe es mir aus Punktejersey in blau genäht. Am Wochenende war auch endlich die Gelegenheit das neue Kleid bei bestem Sommerwetter einzuweihen.
Tellerrockkleid Florentine von Allerlieblichst
Auch bei diesem eBook ist wieder alles super beschrieben und kleine Änderungen wie z. B. die Länge des Oberteils oder des Rockes werden genau erklärt. Sogar die Kreisformel zur Berechnung des Tellerrockes ist enthalten ;) Christiane hat wirklich an alles gedacht und daher ist das Kleid ist auch von Nähanfängern gut nachzuarbeiten.
Tellerrockkleid Florentine von Allerlieblichst
Punktejersey von Stick & Style
Und weil ich grad so im Nährausch war habe ich mir gleich noch ne weitere Variante genäht. Zum Kombinieren kann man Florentine nämlich auch teilen in Tellerrock und Shirt. Dazu das Oberteil einfach säumen und schon hat man ein schönes Basic-Shirt. Den Rock habe ich oben mit einem Bündchen versehen.
Tellerrockkleid Florentine von Allerlieblichst
Jersey vom Stoffmarkt Holland / Streifenjersey von stoffe.de
Beide Teile sind richtig schnell an einem Abend fertig geworden!
Und jetzt erfreu ich mich weiter an dem tollen Wetter und wünsche Euch noch einen schönen Sommerabend
Eure
 

Reisevorbereitungen

Ich werde demnächst auf Reisen gehen und gerade noch rechtzeitig ist mir in den Sinn gekommen, daß eine neue Reisetasche her muss...
Schön, daß auf der Taschenspieler-CD von Farbenmix auch daran gedacht wurde. Der König kam da gerade recht. Die Tasche ist mit ein wenig Näherfahrung relativ schnell genäht und die Größe optimal für kleineres Gepäck oder für sportliche Unternehmungen.
Den schönen Stoff habe ich übrigens auf dem letzten Stoffmarkt in Neumünster gefunden.
Taschenspieler König
Taschenspieler König / Stickdatei: Bonjour Paris von Huups
Die Reißverschlusstasche habe ich mit einem Anhänger verziert und die andere Seite ziert eine schöne Stickerei. Den Schultergurt habe ich mir erstmal gespart aber theoretisch kann man ihn an den Seiten einhängen ;) Dafür kann man die Tragehenkel praktischerweise mit einer selbstgebastelten Lasche mit Klettverschluss oben zusammenfassen.
Jetzt kann die Reise losgehen... ;)
Bis dahin wünsche ich Euch erstmal ein sommerliches Wochenende
Eure
 

RUMS # 3 Kapuzenpullover

Ich hab´s mal wieder getan... dies ist bereits der zweite Kapuzenpullover von Allerlieblichst den ich genäht habe. Es ist ein richtig schicker Schnitt und sooo bequem.
Kapuzenpullover von Allerlieblichst
Schöne Details sind die mit Dancing-Drops-Jersey hinterlegten Taschen und auch die Kapuze ist damit gefüttert. Der blaue Sweat-Stoff ist ein Schnäppchen vom letzten Stoffmarkt, die Zierborte mit welcher die Kapuze, die Taschen und der Saum eingefasst sind war teurer als der Stoff ;)
Kapuzenpullover von Allerlieblichst
Aber genau so einen blauen Sweatstoff habe ich gesucht, er ist nicht zu dick, so daß man ihn auch mal in einem nicht so tollen Sommer anziehen kann. Und jetzt freu ich mich über meinen neuen Lieblingshoodie... mag ihn gar nicht mehr ausziehen obwohl es draußen langsam doch zu warm dafür ist...
Kapuzenpullover von Allerlieblichst
Und nun schicke ich das ganze mal zu RUMS und schaue was die anderen Mädels so gezaubert haben.
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag
Eure
 

DIY Diamagnete

Auf Pinterest sammel ich ja unter der Rubrik Craft Ideas alle Links von Selbermachideen, die vor allem schnell und möglichst mit vorhandenen Zutaten umsetzbar sind.
Ich werde Euch jetzt in loser Folge so nach und nach alles zeigen, was ich in der Zwischenzeit nachgearbeitet habe. Den Anfang machen diese originellen Diamagnete nach dieser Anleitung von Was Eigenes.
DIY Diamagnete
Sie sind richtig schnell gebastelt und jetzt weiß ich auch warum ich fast jeden kleinen Stofffitzel noch aufhebe... ;) Diarahmen hatte ich tatsächlich noch leere vorrätig, da ich vor tausend Jahren mal mit Diafilm fotografiert habe...
Jetzt sieht es richtig schön aus auf meiner Magnetwand. Ich schicke diese Idee jetzt mal zum Creadienstag.
und wünsche Euch einen schönen ebensolchen.
Eure
 
Related Posts with Thumbnails