Blogroll

RUMS # 2 Römö meets Strick

Es ist nicht zu glauben aber wir haben Ende Juni und es ist draußen nur mit Strickpulli und Strumpfhose auszuhalten... nun denn, heute bin ich mal wieder bei RUMS dabei mit einem neuen Rock nach altem Schnittmuster ;) Es ist Römö von Farbenmix. Gemixt habe ich hier zwei Jeansreststoffe, die beide für sich nur für einen halben Rock gereicht hätten. Ich finde sie passen ganz gut zusammen. Ganz praktisch finde ich immer Taschen also habe ich mir passende Eingriffstaschen gebastelt und aufgesteppt. Zusätzlicher Schmuck ist eine kleine Sticklibelle.
MMh, ich hätte noch ein bißchen besser bügeln sollen...egal, bequem ist er trotzdem ;)
Dazu habe ich aufgrund der Witterung einen Strickpulli angezogen, es nützt ja nichts... ;)
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag
Eure
 

Me Made Mittwoch # 12

Endlich ist Sommerrockwetter und bei uns im Norden ist es auch noch auszuhalten und nicht gleich wieder zu heiß wie andernorts...
Auch ich bin inspiriert von Allerlieblichst und heute mit dabei beim Me-Made-Mittwoch, diesmal mit dem Rock Alma und dem Shirt Penelope. Das Shirt hatte ich hier schon einmal gezeigt, habe jetzt aber kurzerhand den Bund wieder abgeschnitten und den Saum gerüscht. In der Länge... Kürze kommen jetzt nämlich die angedeuteten Taschen vom Rock viel besser zur Geltung ;)
Rock Alma von Allerlieblichst
Den Rock habe ich genäht aus dem schönen Lillestoff-Jersey Leaves von Enemenemeins und ist durch den Jerseybund einfach nur bequem... ich möchte ihn gar nicht mehr ausziehen...
Habe ich schon erwähnt, daß ich seit Amy Kellerfalten liebe?!? Und dieser Rock hat gleich vier davon,  vorne zwei und für einen schönen Fall nämlich auch hinten.
Genäht ohne Änderungen und passt. So gefällt mir das ;)
Rock Alma von Allerlieblichst
Meine Wetterapp sagt für heute Nachmittag Regen voraus. Bis dahin behalte ich das neue Stück auf jeden Fall an ;)
Noch viel mehr MMMs gibt es hier.
Ich wünsche Euch noch einen schönen sommerlichen Mittwoch
Eure

Zum guten Schluß...

Einmal wollte ich es doch noch schaffen bei Emmas Taschenspieler-Sew-Along mitzumachen. Genäht wird diese Woche das Täschchen Patience und weil das relativ zügig geht habe ich gleich zwei davon gemacht. Einmal als Kosmetiktäschchen für allerlei Kleinkram. Zum Einsatz ist hier wieder der süße Vögelchenstoff gekommen, den ich auch schon für den Joker verwendet habe.
Als zweites ist ein Utensilo entstanden. Hier habe ich Vorder- und Rückseite mit Apple und Pear bestickt. Die Stickdatei gibt es bei Kunterbuntdesign.de als Freebie passend zum demnächst erscheinenden Simply-Stoff von Hamburger Liebe.
Wer möchte, es gibt beide Teile bei mir im Shop zu kaufen.

Jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Samstagabend
Eure
 

Taschenspielersammelpost

Leider habe ich es nicht geschafft an Emmas Taschenspieler-Sew-Along teilzunehmen. Ich habe zwar auch einige Taschen genäht aber irgendwie immer zum falschen Zeitpunkt... deshalb mache ich heute einen Sammelpost und zeige Euch meine Modelle in geballter Form ;)
Meine Lieblinge sind ja die Herz-Schlamperle. Sie haben so eine knuffige Form... einfach süß ♥
Diese zwei Varianten kann man genauso wie die Taschenspieler-CD bei mir im Shop erstehen.
Taschenspieler Herz
Als nächstes habe ich das Rot-Kosmetiktäschchen genäht. Allerdings habe ich es nicht genug verstärkt, weshalb es obenrum ein wenig beulig aussieht. Innen drin gibt es einen hübschen Extraboden und Halteschlaufen aus Knopflochgummi. Ich werde es auf jeden Fall nochmal versuchen...
Taschenspieler Rot
Ich bin schon ein bißchen erschrocken als ich den Schnitt von der AS-Faltentasche vor mir liegen sah, soooo groooß! Genäht habe ich sie aus einer schwarzweißgemusterten Decke und zusätzlich habe ich auf dem Vorderteil eine Young-at-Heart-Stickerei appliziert. Die Falten kommen durch das Muster leider nicht richtig zur Geltung aber sie ist schon ein richtiges Raumwunder.
Wie Ihr seht habe ich sogar das Taschenspieler-Poster aufgehängt ;)
Taschenspieler As
Stickerei: Urban Threads
Dann habe ich noch die Joker-Henkeltasche geschafft. Aus dem süßen Vögelchen-Stoff vom Schweden und mit Pünktchenfutter. Im Vorderteil habe ich noch eine Reißverschlusstasche eingenäht. Da ich sie nicht weiter verstärkt habe ist es mehr ein Beutel geworden aber das gefällt mir ganz gut.
Taschenspieler Joker
Dann werde ich mich gleich mal an der tollen Verlosungsaktion von Farbenmix beteiligen und die ganzen anderen tollen Taschenspieler-Taschen bewundern.
Ich wünsche Euch und mir natürlich auch viel Glück und noch eine schöne sonnige Woche
Eure
 

mal nicht aus Stoff... ein Buchtipp

Ich gebe es zu, meine letzten Posts waren etwas allerlieblichstlastig und es waren bestimmt auch nicht die letzten... ;)
Deshalb habe ich heute zum Wochenende mal was ganz anderes für Euch. Einen Buchtipp nämlich: Holzpfosten dekorativ verziert aus dem Hause Topp. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen, wenn man gerne mit Holz arbeitet, dekoriert und Platz vor der Haustür oder im Garten hat.
Was ich besonders schön finde, ist daß nicht nur auf dem Titel ein ansprechendes Teil abgebildet ist sondern auch im Innern mehr als ein Modell zum Nacharbeiten animiert.
Ich muss allerdings gestehen, daß es sich hierbei um Teamwork handelt, mein Vater hat die Säge- und Schleifarbeiten übernommen und ich die Bemalung und restliche Gestaltung.
Im Buch sind für alle Jahreszeiten von Frühjahr und Ostern bis Winter und Weihnachten schöne Ideen vorhanden und auch für jeden Geschmack verschiedene Stile, z. B. maritim, romantisch oder ländlich.
Die Anleitungen sind leicht verständlich und gut umsetzbar und es folgen bestimmt noch weitere Pfosten, die ich nachbasteln möchte. Für den Herbst sind ein paar Eulen geplant ;)

Bis dahin wünsche ich Euch ein tolles sonniges Wochenende
Eure
 

Me Made Mittwoch # 11

Nun wird das Wetter endlich besser und vor allem wärmer und jetzt komm ich mit einem Langarmshirt aus einem schönen gestreiften Strickjersey... ;)
Ich musste es aber zum heutigen Me Made Mittwoch unbedingt anziehen, denn es ist ein neues Lieblingsshirt nach dem Schnitt EVE von Allerlieblichst.
Bis es ein Lieblingsshirt wurde musste ich diesmal ein paar Kleinigkeiten mauscheln. Den Ausschnitt habe ich von vornherein kleiner zugeschnitten und er ist immer noch relativ groß. Da das untere Rückenteil auch gerafft werden soll saß es bei mir irgendwie gar nicht, was definitiv an meiner schlechten Körperhaltung und meinem Rundrücken liegt. Also habe es wieder aufgetrennt und eine Kellerfalte gelegt. Das Ganze stand aber immer noch komisch ab und so habe ich es mit einem hübschen Knopf unterhalb der Falte zusammengehalten. Sieht irgendwie ganz originell aus. Das nächste Mal werde ich das Rückenteil direkt ohne Raffung zuschneiden und hoffe, daß es dann hinten besser sitzt.
Und das mit dem Streifen passgenau zuschneiden übe ich dann auch nochmal aber da ich nur einen Meter von dem Stoff vorrätig hatte bin ich schon froh, daß es überhaupt gereicht hat... ;)
Mmh, da es aber jetzt schon so warm draußen ist muss ich es wohl nachher gegen was Kurzärmeliges austauschen... Summerfeeling pur...  ;)
So, jetzt schaue ich mal, was die anderen Mädels so fabriziert haben.

Noch viel mehr MMMs gibt es hier.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Mittwoch
Eure
Related Posts with Thumbnails