Blogroll

Me Made Mittwoch # 4

Ich freu mich, daß ich heute wieder beim MMM dabei bin. Fertig geworden ist das Winterkleid Rebekka nach einem E-Book von Allerlieblichst. Ich halte mich gerne genau an die Vorlage ohne viel abzuändern und so auch diesmal... das Kleid ist aus grauem Nickiystoff genäht und am Ausschnitt und Saum mit schwarzer Spitze verziert. Am Ausschnitt habe ich noch ein schwarzes Samtband mit kleinem Schleifchen befestigt.

Damit ein bißchen Farbe ins Spiel kommt habe ich meine dunkelroten Lederstiefel hervorgekramt, die ich leider fast gar nicht trage wegen der lauten Absätze... ;(
Fotos zu machen war diesmal etwas schwierig, dies sind die beiden besten von drinnen und draußen aus gefühlten 100... ;)

Da mir das Kleid so gut gefällt, werd ich es mir noch einmal nähen in einer alltagstauglicheren Version und vielleicht auch etwas länger mit dem ebenfalls im Schnitt enthaltenen Volant.

Noch viel mehr MMMs gibt es hier.

Ich wünsche Euch noch einen schönen MMMittwoch
Eure
  

Herbststillleben

Heute gibt es nur einen kleinen Herbstgruß von mir. Den süßen Pünktchenkrug habe ich am Wochenende auf dem Flohmarkt erstanden und die Blümchen darin sind noch aus dem blühenden Bestand meines Gartens. Das niedliche Vogel-auf-der Leine-Bild ist aus einer Stickdatei von Urban Threads entstanden. Ich war ganz überrascht, daß es die Datei dort letztens als Freebie gab.
Ich habe zwar noch ein oder zwei Kleidungsstücke fertiggenäht, kann sie aber noch nicht zeigen, da ich bei dem trüben Wetter noch keine vernünftigen Fotos davon machen konnte...
Demnächst aber mehr davon ;)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche
Eure
  

Me made Mittwoch # 3

Ich freue mich heute wieder beim MMM mitmachen zu können. Die Fotos sind allerdings schon vom Wochenende. Diesmal zeige ich hier ein Jerseykleid, welches ich schon länger im Kleiderschrank hängen habe und auch schon ein paarmal getragen habe. Allerdings trage ich Kleider im normalen Alltag eigentlich nicht und deshalb kommt es nur selten zum Einsatz. Der Schnitt ist aus einer Sabrina Woman aus dem Jahr 2010. Er sitzt ganz toll und der Tulpenrock mit eingearbeiteten Taschen macht auch noch eine gute Figur...;)
Genäht habe ich das Kleid noch mit meiner alten Nähmaschine. Heute würde ich das ja mit der Ovi machen, hat aber trotzdem ganz gut funktioniert. Der schöne weiche Jerseystoff mit dem Ethnomuster war damals bei stoffe.de heruntergesetzt und ließ sich toll verarbeiten.

Noch viel mehr MMMs gibt es hier.

Ich wünsche Euch noch einen schönen MMM-Mittwoch
Eure
  

Freebies von Blogliebe

Ich habe mich gestern mal wieder ein bißchen mit der Bildbearbeitung in Photoshop beschäftigt und bin dabei auf die Freebies von Blogliebe gestoßen. Es handelt sich dabei um Vorlagen für Collagen und Labels für Fotos. Ich habe die Fotos meiner letzten Posts damit nachbearbeitet und wollte Euch den Link dazu nicht vorenthalten. Vielleicht hat der eine oder andere ja auch Verwendung dafür.
http://blogliebe.wordpress.com/
Der Workshop würde mich auch schon interessieren, ist aber leider ein bißchen weit weg...

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Eure
  

Wood Stuff

Ich bin noch ganz überwältigt von den vielen netten Kommentaren zu meinem gestrigen MMM-Post und heute gibt´s schon wieder was Neues ;)

Ich durfte probesticken und zwar die erste Stickdateiserie von Stuff-Deluxe. Ich finde die Motive superniedlich und habe ersteinmal eine Kissenhülle daraus gezaubert. Mit zusätzlicher Bommelborte und Häkelblüte verziert. Die Rückseite wird mit Kam Snaps verschlossen. Das ist sehr praktisch und leicht zu nähen.

Desweiteren habe ich die süßen Igel sowie den Piepmatz gestickt. Daraus ist eine kleine Küchenserie entstanden, bestehend aus zwei Topflappen und einem Geschirrtuch. Diese schönen Sachen zieren nun meine Küche.

Es hat Spaß gemacht, diese Serie zu sticken. Danke an Nicole :) Wer Interesse hat, die Stickdateien gibt es in ihrem Shop zu kaufen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Donnerstagabend.
Eure
  

Me Made Mittwoch # 2

... oder die Qual der Wahl ;)
Diesmal zeige ich Euch ein kurzes Kleid aus dem orangefarbenen Wollwalk vom Stoffmarkt. Der Schnitt ist aus dem Buch Praxiswissen Overlock und dementsprechend ist es so gewollt, daß die Overlocknähte außen liegen. Man kann es aber auch andersherum tragen und da ich mich auch nicht für die passenden Schuhe entscheiden konnte... Stiefeletten oder Stiefel habe ich einfach alle Varianten ausprobiert ;)

Den Schnitt habe ich ein wenig verändert beim Nähen, ich habe es etwas enger gemacht, damit es nicht so sackmässig aussieht und am Po hatte der Schnitt so eine komische Ausbeulung, die habe ich kurzerhand mit der Ovi weggelockt, weil´s mir nicht gefallen hat... ;)
Hier die Version mit den außenliegenden Nähten, die offenen Kanten sind ebenfalls mit der Overlock versäubert. Ich kann jetzt schon sagen, daß dieser Wollstoff sehr schön warm hält, beim Fotografieren bin ich ganz schön ins Schwitzen geraten... ;)

Noch viel mehr MMMs gibt es hier

Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag
Eure
 
Related Posts with Thumbnails