Blogroll

Ein Täschchen und Blechschaden

Fang ich mal mit dem unschönen Teil an... gestern abend auf dem Weg von der Arbeit nach Hause fährt mir doch so ein junger Tierarzt in mein schönes Auto :( Ich wollte rechts abbiegen, von links kam einer, er hinter mir guckt auch nach links und denkt ich fahre. War aber nicht so und schon hatte er mich ein Stück noch vorne geschupst... Hat sich andauernd entschuldigt. Na ja, ist halt passiert und zum Glück kein Personenschaden...

Heute hab ich dann zur Entspannung ein Tasche genäht, nach einer einfachen Anleitung, die ich Netz gefunden habe. Mit Futter und Innentasche sowie Magnetverschluss. Nennt sich "One Hour Bag". Ich habe allerdings etwas mehr alse ne Stunde dafür gebraucht... ;)
Von dem Stoff hab ich noch unendlich viel mehr. Könnte also in Serie gehen... der Schnitt gefällt mir nämlich ganz gut.


Eure

Kommentare:

  1. Ja schade um die Stoßstange. Ärgerlich ist es schon, aber man kann es leider nicht ändern. Deine Tasche gefällt mir. Ich will auch schon seit Ewigkeiten Taschen nähen, habe viele Anleitungen da, aber irgendwie weiß ich noch nicht so recht, was ich dann mit den Produkten mache. Schau mal hier, die gefällt Dir vielleicht auch: http://madebyrae.blogspot.com/2009/02/free-buttercup-bag-sewing-pattern.html.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Link!
    Die Tasche gefällt mir auch. Die ist echt süß...
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Stoßstange ist natürlich ärgerlich, aber sieh´s mal positiv: ohne Knall möglicherweise keine Tasche. ;-)
    Die ist wirklich schön geworden!

    (Ich möchte auch so gern was nähen -habe alles für Tilda-Tiere und Taschen-Nähen im Haus- und trau mich nicht ran. Blöd.)

    AntwortenLöschen

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, dann hinterlasst doch einen Kommentar. Ich freue mich auf Euch :) Vielen Dank ♥

Related Posts with Thumbnails