Blogroll

0 RUMS #127 eine Walkjacke für den Sommer

Heute geht es weiter mit einem Jackenschnitt von Schnittquelle. Die Jacke Zossen ist ein wunderbarer Schnitt für dünnere Walk- oder festere Strickstoffe.
Ich habe bei Susann Caplan den schönen Sommerwalkstoff in altrosa erstanden und mag das Ergebnis sehr.

Walkjacke Zossen by Schnittquelle

Die Jacke ist schnell genäht mit angeschnittenem großen locker fallendem Kragen und ohne Taschen. Da ich hier Walkstoff verwendet habe, muss auch nichts gesäumt werden. Der schräg verlaufende Reißverschluss wird sichtbar aufgenäht.

Walkjacke Zossen by Schnittquelle
Schnitt: Jacke Zossen by Schnittquelle / Stoff: Stoff Kamera Liebe
Die Passform ist körpernah und wie gewohnt von Schnittquelleschnitten passt's auf Anhieb ;)
Für kühlere Sommertage ist die Jacke ideal, der Wollwalk ist auch nicht so kratzig, wie man annehmen könnte. Wer empfindlich ist, sollte aber vielleicht doch einen anderen Stoff wählen... ;)

Walkjacke Zossen by Schnittquelle

Das Wochenende soll ja super Wetter werden aber man weiß ja nie... Ich bin jedenfalls auch für kühlere Temperaturen gerüstet ;)
Das Schnittmuster für die Jacke Zossen bekommt Ihr als Eingrößenschnitt im Schnittquelleshop

Ich wünsche Euch einen tollen Vatertag und ggf. ein schönes verlängertes Wochenende
Eure


verlinkt beim RUMS

0 Shirt Salerno mit Raffung

Diese Woche steht bei mir im Zeichen der Schnittquelle... ich starte heute mit dem schönen Shirt Salerno, dass es jetzt seit Mai neu im Schnittquelle-Shop gibt.
...und man beachte, die ersten Outdoorfotos in diesem Jahr. Die Rapsblüte und das schöne Frühsommerwetter musste unbedingt ausgenutzt werden... ;)


Das Shirt ist locker geschnitten, hat eine hübsche Raffung am Halsausschnitt und leicht überschnittene Ärmel. Ich mag auch die Ausschnittlösung mit dem Belegstreifen.

Schnitt: Shirt Salerno by Schnittquelle / Stoff: Stoffiness
Von mir aus kann das Wetter noch ein Weilchen so bleiben. Für kühlere Tage zeige ich Euch am Donnerstag dann noch etwas Wärmendes für darüber... ;)

Wenn Ihr auch schon einen Schnitt von Schnittquelle genäht habt und Euch darüber austauschen möchtet, dann kann ich Euch die kleine aber feine FB-Gruppe Schnittquelle Näh-Lounge empfehlen.
Schaut doch mal rein :)

Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Woche

Eure


2 RUMS #126 Basic Blusenshirt aus Jersey

Wie versprochen gibt es heute noch meine zweite Version des neuen Schnittmusters von Kibadoo, dem Basic Blusenshirt.
Der Schnitt ist ja für leichtfallende nichtdehnbare Stoffe ausgelegt, Jersey ist aber auch erlaubt und das habe ich doch gleich mal ausprobiert... ;)
Ich hatte noch den schönen Sommerjersey mit dem Federrapport vom letzten Jahr liegen und der bot sich sehr für das Projekt an.

Basic Blusenshirt by Kibadoo

Diesmal mit V-Ausschnitt, der mit Vlieseline verstärkt ist und in Tunikalänge.
Diese Version ist wiederum nicht nach dem finalen Schnitt genäht, dies war die ursprüngliche Kleidlänge, wurde aber von den meisten Mädels im Probenähen als zu kurz empfunden. Von mir übrigens auch... ;)
Im finalen Schnitt sind noch Brustabnäher sowie die endgültige Kleidlänge hinzugekommen.

Basic Blusenshirt by Kibadoo
Schnitt: Basic Blusenshirt by Kibadoo / Stoff: Lillestoff
So getragen, mit weißer Jeans drunter, gefällt mir die Kleidtunika richtig gut.
Als Alternative lässt sie sich auch mit einem Gürtelchen drapieren und wenn dann der Hochsommer irgendwann mal eintrifft, trage ich es vielleicht auch mal solo... ;)

Basic Blusenshirt by Kibadoo

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein warmes Frühlingswochenende
Eure


verlinkt beim RUMS

1 ein tolles Sommerteil

Seit letzter Woche ist ein toller neuer Schnitt bei Kibadoo erhältlich. Zur Abwechslung mal ein Schnitt für Webware, d. h. empfohlen für leicht fliessende Stoffe, wie z. B. Viskose. Das Basic Blusenshirt ist ein schöner sommerlicher Oversizeschnitt, der in zwei Ausschnittvarianten und drei Längen genäht werden kann.

Ich durfte wieder probenähen und habe zunächst die Shirtversion aus einem wunderschöngemusterten Viskosestoff genäht.

Basic Blusenshirt by Kibadoo

Mein Blusenshirt hat den runden Ausschnitt und wird im Rücken mit einem Knopf geschlossen. Der Ausschnitt sowie die Saumkante werden mit Belegen versäubert.
Dieses Shirt ist noch nicht nach dem endgültigen Schnitt genäht worden, welcher noch Brustabnäher und geänderte Ärmel bekommen hat. Es sitzt aber trotzdem schon prima ;)

Basic Blusenshirt by Kibadoo
Schnitt: Basic Blusenshirt by Kibdoo / Stoff: Stoffmarkt
Selbstverständlich ist es nicht bei einem Sommerteilchen geblieben. Eine weitere Version zeige ich Euch auch noch diese Woche.

Bis dahin wünsche ich Euch schöneTage
Eure


verlinkt beim HOT, Dienstagsdinge

5 RUMS #125 ein besonderer Raglanschnitt

Ein weiterer wunderbarer Schnitt aus dem Hause Schnittquelle ist das Shirt Mons. Es handelt sich um einen besonderen Raglanschnitt mit einem kleinen V-Ausschnitt im Vorder- und Rückteil.
In einem der vorigen Posts konnte man schon mal einen kleinen Blick davon erspähen ;)

Shirt Mons by Schnittquelle

Ich habe das Shirt aus einem gestreiften Stretchjersey genäht. Der Schnitt ist körpernah geschnitten.
Die Ärmel sind bei mir leider etwas kurz geraten, weshalb ich sie jetzt einfach noch weiter hochschoppe... ;)
Im Schnittquelle-Blog gibt es eine bebilderte Nähanleitung zum Schnittmuster, als zusätzliche Hilfe zur Textanleitung.

Shirt Mons by Schnittquelle
Schnitt: Shirt Mons by Schnittquelle** / Stoff: örtlicher Baumarkt
Weitere Modellbeispiele von Schnittquelle** gibt es demnächst hier zu sehen.
Bis dahin wünsche ich Euch ein warmes Wochenende
Eure


verlinkt beim RUMS
Related Posts with Thumbnails